Wie viel verdient man als Azubi?

1 Kommentar

Stellt man diese Frage, ist eine einheitliche Antwort schwierig zu finden. Denn es gibt nicht nur zwischen den alten und neuen Ländern erhebliche Unterschiede, auch die Unternehmen selbst haben Spielräume bei der Festlegung der Vergütung.

Eine Orientierungshilfe kann das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) bieten: Hier wird jährlich eine Auswertung tariflicher Ausbildungsvergütungen durchgeführt, wobei die Vergütungsdurchschnitte für die stärker besetzten Ausbildungsberufe getrennt nach alten und neuen Ländern ermittelt werden. Hier einige Ergebnisse aus dem Jahr 2011 (Vergütungen in brutto):

  • 2011 betrug der Durchschnitt der tariflichen Ausbildungsvergütungen 708€ in den alten und 642€ in den neuen Ländern.
  • Die meisten Auszubildenden verdienten monatlich zwischen 500-799€, und zwar 59% der Azubis in den alten und 51% in den neuen Ländern.
  • Relativ hoch (>800€) waren in allen Teilen Deutschlands die Ausbildungsvergütungen in den Berufen des Bauhauptgewerbes, Mechatronik, Medientechnologie und Finanz- und Versicherungswesen.
  • Bei einer Ausbildung zum Bäcker, Florist oder Friseur ist die Vergütung eher niedrig (<500€).

Ihr habt euch schon einen Beruf ausgesucht oder wollt generell mal wissen, wie viel man in der Ausbildung bei welchem Beruf verdient? Bei dem folgenden Link bekommt ihr eine Gesamtübersicht über die durchschnittlichen Ausbildungsvergütungen 2012:

http://www.bibb.de/dokumente/pdf/dav_Gesamtuebersicht_Ausbildungsverguetungen_2012.pdf

 

Quelle: http://datenreport.bibb.de/media2012/BIBB_Datenreport_2012.pdf

Ein Kommentar zu Wie viel verdient man als Azubi?

  1. Hannah sagt:

    Die Ausbildungsvergütungen unterscheiden sich doch teilweise sehr und viel zu oft ist es in der Vergangenheit passiert, dass sich junge Menschen gegen einen Beruf entschieden haben, weil der Verdienst do gering ist. Das sollte sich meiner Meinung nach endlich ändern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>